BIS ZU 200€ WILLKOMMENSPAKET + 100 EXTRA SPINS!JETZT SPIELENMin. Einzahlung 20€. Max. Bonus 1. Einzahlung: 50€, 2. Einzahlung: 100€ und 3. Einzahlung 150€. Umsatz des 35-fachen des Bonusses als Wetteinsatz ist erforderlich. Nach erster Einzahlung werden über 5 Tage täglich 20 Extra Spins gutgeschrieben.

Blackjack

Live blackjack

Fans des traditionsreichen Kartenspiels Blackjack konnten sich durch die Entwicklung der Live Casinos über weitere Vorteile freuen. Einst brachten die Online Casinos der Spielergemeinde gewaltige Errungenschaften. Gambler konnten spielen, wann immer sie wollten, und das bequem vom eigenen Sofa aus. Auch das Spiel von unterwegs wurde durch die sich rasant verbessernde Performance mobiler Endgeräte möglich. Blackjack im Online Casino krankte allerdings trotz aller Vorzüge am Fehlen der knisternden Spielbankatmosphäre, die von Künstlern, Literaten und Filmemachern besungen wurde. „Der Spieler“ von Dostojewski, „Daniel Deronda“ von George Eliot sowie die Filme „Rainman“ und „Casablanca“ sind nur ein winziger Ausschnitt kreativer Erzeugnisse, die sich mit diesem aufregenden Sujet befassten. Das Live Casino ist die Antwort auf den Verlust von Atmosphäre. Wer Live Blackjack im Live Casino spielt, verbindet den gemütlichen und ungezwungenen Komfort der eigenen vier Wände mit einem aufregenden Casinoerlebnis. Die Werbung verspricht also nicht zu viel. Wie das alles funktioniert und wie Live Blackjack Spieler sich bei den besten Anbietern einloggen können, das wird in unserem Ratgeber beleuchtet:

Live Blackjack mit Mehrwert spielen – die Kriterien

Gute Online Casinos nutzen eine gute Casinosoftware renommierter Anbieter wie Evolution Gaming, NetEnt, Playtech, Microgaming und Extreme Live Gaming, hinter der sich übrigens der Anbieter Novomatic aus dem österreichischen Gumpoldskirchen verbirgt. Diese Provider warten mit exzellenten Spielbedingungen auf, zu denen verschiedene Kameraeinstellungen über Video, eine hohe Auflösung mindestens in FHD-Qualität und eine große Auswahl der beliebtesten Tischspiele mit ihrer Vielzahl von Varianten gehören. Das Spielgeschehen läuft im Idealfall flüssig ab. Die Kommunikation mit dem Dealer findet über einen Live-Chat statt, während der Croupier sich über die Webcam in seiner Antwort verbal an den Spieler wendet. Nicht zuletzt dieses Feature ist eines, das Spieler beim Live Blackjack wie übrigens auch beim Live Roulette immer wieder mögen. Da die Grundlage für erfolgreiches Spielen beim Blackjack mit der Grundstrategie zusammenhängt, die für jede Spielsituation den richtigen Spielzug offenbart, sollte die Casinosoftware die Checkliste zur Verfügung stellen und die Orientierung über einen Fensterwechsel einfach gestalten.

Die Qualität der Anbieter lässt sich schließlich am Aufwand festmachen, mit dem die Casinos im Sinne der angestrebten Immersion zu einem eindrücklichen Spielerlebnis finden. Das Ambiente ist entsprechend gehoben sowie luxuriös und im besten Fall den Räumlichkeiten einer renommierten Spielbank angegliedert. In diesem Fall findet die Übertragung direkt vom Kasino aus statt. Auch die Dealer agieren entsprechend professionell, sind standesgemäß gekleidet und bestechen mit tadellosen Umgangsformen am Tisch. Ein gewitzter Charme gehört zum Auftreten dazu, um das gewisse Etwas herzustellen. Wer Live Blackjack mobil über den Browser spielen möchte, achtet vor allem auf eine gute Web-App. Wer hingegen ein zugeschnittenes mobiles Angebot für sein Smartphone-Betriebssystem favorisiert, benötigt ein responsives Webdesign über eine native App. Speziell auf Live Spiele hat sich das Live Casino Dream Catcher spezialisiert. Andere Online Casinos wie MGA sind deutscher Herkunft und deswegen für Blackjack Spieler aus Deutschland eine Alternative.

Die besten Spielbedingungen und Varianten beim Live Blackjack

Das Spielangebot ist für ein Live Casino das Maß aller Dinge. Dies gilt auch deshalb, weil beim Live Blackjack die Tische besetzt sein können. Lange Wartezeiten möchte sich wohl jeder Glücksspieler im Casino Live ersparen. Eine wichtige Frage ist deshalb, wie viele Spieltische beim Live Blackjack angeboten werden. Mehrere Spieltische bieten zudem den Vorteil, dass das Angebot differenziertere Spielbedingungen bereithält, um möglichst jeden Geschmack zu treffen.

Voneinander abweichende Bedingungen betreffen die Höhe der Tischlimits, die Spielregeln, die sich wiederum auf die RTP-Quote auswirken, und die Zahl der Varianten, die übrigens ebenfalls zu einem unterschiedlich ausgeprägten Hausvorteil führen. Bei den Regeln profitieren Spieler besonders dann, wenn der Blackjack mit 3:2 statt nur mit 7:5 oder 6:5 ausgezahlt wird. Außerdem ist es für Kunden besser, wenn das Casino auch nach einem Ass Double Down und Split erlaubt und wenn die Aufgabe gestattet ist, da sich Spieler hierbei mit nur dem halben Verlust des Einsatzes glimpflich aus der Affäre ziehen können. Zudem profitieren Spieler, wenn der Double Down auch nach einem Split zugelassen ist und der Dealer nach der 17 mit der Hand stehenbleibt anstatt zu ziehen.

Beliebte Blackjack Varianten sind wiederum Single Deck Blackjard (RTP: 99,59 %), Blackjack Peek (99,42%), 21 Duel Blackjack (98,38 %), Progressive Blackjack (99,53 %), Perfect Blackjack (99,58 %), Pontoon (99,64 %), Surrender (99,65 %), Double Exposure Blackjack (99,33 %), Spanish 21 (99,22 %) und Blackjack Switch (99,87 %). Blackjack Switch ist also die Blackjack Variante mit dem geringsten Hausvorteil. Dies liegt daran, dass der Spieler bei diesem Abspiel im Live-Casino mit zwei Kartendecks spielt und dabei seine Karten untereinander tauschen kann. Dafür wird für den Blackjack kein Bonus verwendet und das Spiel endet mit einem Bust, wenn der Dealer sich nur um einen Punkt überkauft hat.

Schließlich beeinflusst auch der Bonus die Auszahlungsquote. Allerdings erstrecken sich viele Casino Bonusse aufgrund der hohen RTP-Quote explizit nicht auf Tischspiele wie Live Roulette, Live Baccarat und Live Poker (ob Texas Hold em oder Omaha Hold em). Manche Anbieter lassen aber auch für Live Blackjack eine kleine Vergünstigung springen. Gute Online Casinos bieten schließlich in ihrer Casinosoftware wie von Evolution Gaming Spielern ein Backing Up an. Hinter diesem Begriff verbirgt sich die Möglichkeit, strittige Spielsituationen am Platz zu überprüfen. Ist der Spieler zum Beispiel der Meinung, der Dealer habe sich bei den Karten verzählt, kann er diesen durch eine Bitte jederzeit dazu veranlassen, das Blatt offenzulegen und Karten sowie Zählung zu überprüfen.

Warum Vertrauen in Online Casinos so wichtig ist

Tag für Tag werden in Spieltempeln große Summen Geld verschoben, weswegen Vertrauen eine wichtige Währung im Live Casino ist. Spieler müssen ihrem Spieltempel vertrauen, was allerdings nicht schwer ist, denn Spieler besitzen zahlreiche Möglichkeiten, sich ein Bild von der Vertrauenswürdigkeit und Seriosität eines Anbieters zu machen:

Die Spiellizenzen im Live Casino

Ein wichtiger Aspekt in puncto Vertrauen ist die Spiellizenz. Eine solche Lizenz ist staatlich, gilt aber aufgrund des EU-Freizügigkeitsabkommens für alle EU-Staaten. Die Lizenz ist an strenge Aufnahmekriterien gebunden. In diesem Zusammenhang genießen in der EU die Lizenz der Malta Gaming Authority, Gibraltar Gambling Commission, der United Kingdom Gambling Commission und der Spiellizenz von Schleswig-Holstein einen exzellenten Ruf. Gute Online Casinos achten darauf, von den besten Gambling Behörden wie der Malta Gaming Authority lizenziert zu sein.

Für EU-Bürger stellen Spiellizenzen außerhalb der EU für Live Blackjack zwar rechtlich keine Spielgenehmigungen dar. Wie andere Lizenzen auch verweisen sie allerdings auf die Seriösität des Online Casinos. Besonders wertvoll und entsprechend begehrt sind für ein Live Casino wie Dream Catcher die Spiellizenzen der Isle of Man, der Kanalinsel Alderney sowie des amerikanischen Inselstaats Antigua und Barbuda. Weil jede Spiellizenz eine indirekte Empfehlung darstellt, brauchen Spieler sich nicht zu wundern, wenn manche Live Casinos gleich von mehreren Behörden lizenziert sind. Manche Konzessionen sind allerdings nicht frei von Bestechung und vergeben Spiellizenzen als Gegenleistung für Schmiergeld. Das Gaming Control Board von Costa Rica ist diesbezüglich mehrmals unangenehm aufgefallen und hat massiv an Wert verloren.

Die Gütesiegel unabhängiger Organisationen

Überdies schmücken sich Online Casinos mit weiteren Awards, die sie nur bekommen, wenn sie die Aspekte rund um Sicherheit und Fairness beherzigen und bewiesen haben, dass bei ihnen alles mit rechten Dingen zugeht. In der Branche haben die Gütesiegel der Organisationen eCogra, das Certificate of Trust, CamGare, EGBA und Gaming Laboratories International einen hohen Wert. Sind die Online Casinos mit einem TÜV-Siegel lizenziert und reguliert, dann bedeutet dies, dass bei den Ein- und Auszahlungen alles korrekt verläuft. Das ISO-Zertifikat dient schließlich der Überprüfung der Sicherheit von Unternehmen und ist somit ein Siegel, dessen Bedeutung weit über die Casinobranche hinausgeht. Die Zusammenarbeit mit der Responsible Gaming Academy gibt darüber Auskunft, dass der Anbieter das Thema Spielsucht ernstnimmt und seine Mitarbeiter entsprechend schult. Glücksspiel kann süchtig machen, das ist längst kein Geheimnis mehr. Das SSL-Siegel bezieht sich schließlich auf einen zuverlässigen Schutz der Daten durch Verschlüsselung, nachdem sich der Spieler registriert hat.

Funktioniert das Kartenzählen auch beim Live Blackjack?

Das Blackjack Kartenzählen wurde mit Thorps Bestseller „Beat the Dealer“ im Jahr 1962 populär. Mit dieser Methode lässt sich tatsächlich bei einer entsprechenden Begabung und einem hohen Trainingsaufwand der Hausvorteil schlagen. Diese Methode mag in einer traditionellen Spielbank funktionieren, im Live Blackjack macht der Random Number Generator (RNG) nach jedem Spielzug das Kartenzählen obsolet. Dies gilt allerdings nur in der Theorie, denn da das Kartenzählen sich aufgrund der Schwierigkeit dieser Methode und ihrer Popularität auch für Casinobetreiber positiv auswirken kann, gibt es mittlerweile auch in Online Casinos bzw. beim Live Blackjack vereinzelte Anbieter, die das Cardcounting zulassen. Sie beschränken sich als Gegenmaßnahmen lediglich auf diejenigen, die sich in Spielbanken etabliert haben wie die Verwendung mehrerer Kartendecks und einer Cutting Card, die dem Croupier ab einem bestimmten Zeitpunkt das Mischen anzeigt. Diese Methoden haben das Kartenzählen erschwert, aber nicht gänzlich verunmöglicht, sodass ambitionierte Kartenzähler nach wie vor in ihrem Element sein dürfen.

Was bei der Casinosuche noch zu beachten ist

Gute Online Casinos bieten eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten an. Zwar ist das beliebte Paypal in Online Casinos fast verschwunden. Dafür können Spieler mit Transfersystemen wie Kreditkarten, Überweisungen, Giropay, Trustly, eWallet, Neteller und Paysafecard rechnen. Manche Anbieter erlauben auch die Abbuchung bequem über eine Smartphone App. Die Qualität des Kundenservices wirkt sich ebenfalls stark auf den allgemeinen Wert des Online Casinos aus. Schließlich werden sich früher oder später Situationen ergeben, in denen Kunden auf einen kompetenten Kundenservice angewiesen sind. Ein guter Support ist über das Kontaktformular, telefonisch, E-Mail und Chat erreichbar. Eine übersichtliche und profilierte FAQ erklärt von vornherein die wichtigsten Fragen. Aufgrund der hohen Anzahl von Spielern aus Deutschland gehört der Kundenservice auf deutsch mittlerweile in Online Casinos zum Standard, sodass Spieler deswegen nicht extra ein deutsches Casino wie MGA aufsuchen müssen. Zu guter Letzt sollten die Spielbedingungen transparent auf der Webseite aufgeführt sein und die Informationen weder verschlungenen, missverständlichen Formulierungen noch Kleingedrucktes enthalten.