BIS ZU 
200€ 
WILLKOMMENSPAKET 

+ 100 FREISPIELE!

Nur neue Spieler. Min.Deposit Betrag 20€ Max. Bonus 1. Einzahlung 50€ und 2. Einzahlung 100€.Wetten erforderlich. Gilt für alle Boni x35. 20 zusätzliche Spins werden auf die erste Einzahlung und 30 zusätzliche Spins auf die zweite Einzahlung gutgeschrieben.Vollständige AGB; gelten. Lesen Sie die vollständigen Bedingungen.

Top Slots

Klassische Slots

VIdeo-Steckplätze

Slot spiele

Automatenspiele haben durch den Siegeszug der Online Casinos noch einmal einen Schub bekommen. Jeder, der einen virtuellen Spieltempel aufsucht, stößt sofort auf ein reichhaltiges Angebot an Slotmaschinen, das bei einzelnen Anbietern bereits über tausend Spiele umfassen kann. Durch die Digitalisierung sind die Online Slots facettenreicher geworden und interessanter zu spielen. Die Handlung nimmt immer mehr Aspekte von Computerspielen in sich auf, die Freispiele durch die Scatter locken mit ihren privilegierten Spielbedingungen und die RTP-Quote ist mit durchschnittlich 96 % so gut wie nie. Ein weiterer Vorteil besteht im Online Casino wie Slotpark in der Möglichkeit, die Slots kostenlos anzutesten, um Spielern die Möglichkeit zu bieten, ein Gefühl für die Spielmechanik zu entwickeln, damit diese dann im Spiel um Geld entsprechend gewappnet sind. Solche Angebote sind bei den Anbietern auf ihrer jeweiligen Webseite heute selbstverständlich. Hingegen lohnt sich der Anbietervergleich mit Blick auf das Angebot an Boni, denn der Bonus für Neukunden sowie Bestandskunden, mit oder ohne Einzahlung, variiert stark von Anbieter zu Anbieter.

Das Spielprinzip in Automatenspielen

Spielautomaten wurden traditionell auf drei Walzen (englisch: Reels) gespielt, auf denen jeweils drei Symbole erschienen. Heute ist es hingegen online der Normalfall, auf fünf Walzen und drei Reihen zu spielen. Nur selten weichen Slots von diesem Prinzip ab wie Xmas Magic mit vier Reihen auf den drei Säulen. Im Spiel gibt es unterschiedliche Symbole, deren alleiniges Erscheinen auf den Gewinnlinien zu den begehrten Ausschüttungen führen. Die Paylines werden fast immer von links nach rechts gebildet. Auf der Paytable ist einsehbar, in welcher Form diese für Gewinne auf den Reels gebildet werden müssen. Typisch sind neben der geraden Formation zum Beispiel auch diagonale Erscheinungen. Die möglichen Gewinnlinien liegen pro Slot meist bei 10 bis 20. Der maximale Wert beträgt hierbei 243 Paylines bei sogenannten Allways-Slots.

Typische Sondersymbole sind bei Automatenspielen Wild und Scatter. Ein Wild ist mit einem Joker in Kartenspielen vergleichbar, denn wie beim Joker können mit Wilds Gewinnlinien vervollständigt werden. Scatter hingegen führen meist ab einem dreimaligen Erscheinen in die begehrten Bonusrunden, deren Vorteile für den Spieler neben der Natur von Freispielen meistens privilegierte Spielbedingungen sind. Die aus Spielhallen bekannte Gamble-Funktion muss nicht mehr zwangsläufig vorkommen. Tritt sie auf, dann hat der Spieler nach einem Gewinn die Möglichkeit, diese bis zu einem bestimmten Limit zu verdoppeln. Verliert er hingegen das Risikospiel, geht der Gewinn in der Regel verloren. Typische Risikospiele sind die aus klassischen Geldautomaten vertraute Risikoleiter sowie Kartenspiele mit Tipps auf die Farbe (50 % Gewinnchance, zweifacher Gewinn) oder das Symbol (25 % Gewinnchance, vierfacher Gewinn).

Welche Spielautomaten bieten die besten Gewinnchancen?

Generell gibt es in Online Casinos bei den Spielautomaten zwei Aspekte, die wichtige Aufschlüsse über die Gewinnchancen bieten. Risikofreudige Highroller sind vor allem an dem möglichen Höchstgewinn interessiert und eher vorsichtige Lowroller an der RTP-Quote. Durch die Transparenz des Angebots sind alle Statistiken zu Automaten wie die RTP-Quote und der Höchstgewinn einsehbar. Der Höchstgewinn wird bei Online Slots in der Regel freigeschaltet, wenn es dem Spieler gelingt, das höchstdotierte Symbol fünf mal auf einer Gewinnlinie zu bilden. Die Spanne bei den Höchstgewinnen ist bei den Slotmaschinen sehr hoch und schwankt ungefähr zwischen 400 Euro und 15.000 Euro.

Millionengewinne in Jackpot Slots

Jackpot Slots führen die üppigsten Höchstgewinne. Es gibt sowohl fixe sowie progressive Jackpots. Der fixe Jackpot besteht unabhängig von den Spielereinzahlungen, bleibt immer gleich und ist von einem geringeren Wert. Progressive Jackpots hingegen können durchaus den Millionenbereich erreichen. Dafür ist es entsprechend schwerer, ihn zu knacken, und er setzt sich aus den Einzahlungen der Spieler zusammen, was die RTP-Quote nach unten drückt. Jackpots können nach dem Zufallsprinzip ausgelobt werden oder werden in Bonusrunden freigeschaltet. Typisch ist hierbei das Glücksrad, das zum Beispiel viermal hintereinander gedreht werden muss. Wem in dieser Frequenz das Glück hold ist, kann sich über den Millionenjackpot freuen. Wer in erster Linie an Jackpots interessiert ist, der hält sich am besten an Anbieter, die über einen großzügigen separaten Bereich für Jackpot Slots verfügen, in dem die Auswahl entsprechend groß ist. Bekannte Automatenspiele mit extrem hohen Jackpot sind zum Beispiel Mega Moolah, Space Venture, Road Hogs, Melon Madness, Loot‘Enkhamun, Going Nuts, Snow Business, Actek‘s Millions, It came from Venus und Pirates Millions.

Die RTP-Quote in Slotmaschinen

Die RTP-Quote hingegen gibt über die möglichen Gewinnchancen Aufschluss. Das Akronym steht für „return to player“ und sagt dem zufolge aus, wie stark der Rückfluss zu dem Spieler ist. Bei einem Automatenspiel mit einer RTP-Quote von 96 % bedeutet dies, dass von durchschnittlich 100 Euro Einzahlungen 96 Euro wieder zurück an den Spieler fließen. Die verbleibenden 4 % machen innerhalb dieses Beispiels den Hausvorteil des Casinos aus. Auch diese wichtige Kennzahl ist für jeden Slot einsehbar. Früher galt als Daumenregel, dass je einfacher ein Automatenspiel aufgebaut ist, desto günstiger ist die RTP-Quote. Dies gilt heute nur noch nur bedingt, denn Anbieter wie NetEnt haben in den letzten Jahren mit ihren spielerfreundlichen Auszahlungsquoten auf fesselnde und komplexe Automatenspiele dazu beigetragen, dass sich die Spielbedingungen immer weiter verbessert haben. Neben der RTP-Quote ist der Wert der Volatilität wichtig, der niedrig, hoch oder durchschnittlich sein kann. Ist die Volatilität, auch Varianz, hoch, dann bedeutet dies, dass der Online Slot hohe, aber eher seltene Gewinne bereithält. Ist sie niedrig, freut sich der Spieler vergleichsweise oft im Laufe des Spielgeschehens über Gewinne, die aber tendenziell geringer ausfallen. Slots mit den besten Auszahlungen sind The Legend of Big Foot, Blood Suckers, Jokerizer, Aladdins Legacy, Rainbow Riches Drop Gold, White Rabbit, Arabian Rose, Simsalabim, Sushi Bar und Jungle 7s.

Automatenspiele mit dem Smartphone spielen

Mittlerweile lassen sich die meisten Online Slots problemlos von unterwegs aus mit dem Smartphone oder Tablet spielen. Spieler haben hier zwei Möglichkeiten, den Slot über eine native App oder über eine Web App aufzurufen. Native Apps sind speziell für Betriebssysteme konfiguriert. Zum Standard gehören Native Apps für Android und Apple. Aber auch User anderer Betriebssysteme wie Windows und Blackberry finden gelegentlich ein auf sie zugeschnittenes Angebot. Für native Apps ist zum Spielen ein Download erforderlich, während sich Web Apps unabhängig vom Betriebssystem über den Browser aufrufen lassen. Sie funktionieren auf Basis von Programmiersprachen wie CSS, Javascript und HTML5. Generell bieten native Apps zumeist leichtere Vorteile im Hinblick auf Übertragungsgeschwindigkeit, Auflösung, Display und Funktionalität. Dafür glänzen Web Apps mit einer besseren Verfügbarkeit, weil sie jeden Spieler mitnehmen. Kostenlos lassen sich Slots Spiele wie Sizzling Hot, Lucky Lady’s Charm, Book of Ra und Divine Fortune aber mit beiden Apps spielen. Das Angebot von Slotpark ist speziell für Freunde von Novomatic und seinen Slots wie Lucky Lady’s Charm ausgerichtet und bietet ebenfalls die Möglichkeit, die Slotmaschinen kostenlos zu spielen.

Was gibt es für Spielautomaten?

Als erstes Automatenspiel der Geschichte gilt die Liberty Bell mit drei Walzen von Charles August Fey, die dieser in Kalifornien herstellte. Die Idee kam an und inspirierte weitere Tüftler, die nun ihrerseits die Automaten auf den Markt warfen. Schnell entstand ein neuer Goldrausch und das Glücksspiel erfuhr einen raschen Popularitätsschub.

Kurz nach der Erfindung und massenhaften Verbreitung der Spielautomaten um die Wende zum 20. Jahrhundert, antworteten Länder wie die USA auf dieses neuartige Phänomen mit einer Prohibition, indem sie dem Glücksspiel einen Riegel vorschoben. Die Reaktion der Anbieter war daraufhin durchaus kreativ. Die Automaten wurden beibehalten, nur gab es keine verbotenen Gewinne in Geld mehr, sondern Sachpreise in Form von Kaugummis und Bonbons. Aus dieser Zeit sind die Früchte als typische Motive von Automatenspielen entstanden wie Kirsche, Pflaume, Melone und Zitrone, die den Fruchtgeschmack der Süßigkeiten anzeigten. Auch das Bar-Symbol entstand in dieser Zeit und war das Firmenlogo der Firma Bell Fruit Company in den USA. Das Verbot ist mittlerweile gefallen, geblieben sind die Früchteslots wie Sizzling Hot, 50 Fortune Fruits und Starburst, die sich durch ein einfaches Gameplay auszeichnen und allenfalls einen Joker als Sondersymbol besitzen. Fruit Slots locken vor allem Retrofans sowie Spieler an, die den schnellen Dreh bevorzugen.

Den einfachen Früchteslots gegenüber stehen die Video Slots wie Rainbow Riches, Lines of Magic, Rainforest Magic, The Golden Owl of Athena, Life of Riches und Vikings Go Berserk, bei denen die einzelnen Anbieter wie NetEnt, Yggdrasil und Microgaming sich in einem spannenden Wettkampf um die aufregendsten Slots befinden. Bei Video Slots wird beim Spielen unter anderem auf Video-Einblendungen zurückgegriffen. Typisch ist ein Video-Clip zum Beispiel, wenn es in die lukrativen Bonusrunden geht, die zu erreichen ein wichtiges Ziel darstellt. Die Freispiele bzw. Bonusrunden machen nicht nur am meisten Freude, sondern sie sind in der Regel mit wesentlich höheren Gewinnchancen verbunden. Typische Bonusse sind hier zum Beispiel verbesserte Joker wie Expanded Wilds, Exploding Wilds, Moving Wilds und Sticky Wilds, ein Multiplikator und Features wie das Glücksrad und Klickmich-Spiele. Besondere Highlights sind Shifting Reels, bei denen sich Gewinnlinien auflösen und weitere Spielsteine nachrücken. Werden auf diese Weise weitere Paylines erwirtschaftet, dann gelingen dem Spieler Combos, die oft zusätzlich zum Beispiel durch einen progressiven Multiplikator vergütet werden.

In solchen Momenten werden durch die sprudelnden Gewinne, die gekonnt szenisch untermalt werden, wahre Glücksgefühle freigesetzt. Im Umkehrschluss bedeutet all dies, dass Spieler, die einen Automaten spielen ohne die Freispiele zu erreichen, in Wirklichkeit wesentlich geringere Gewinnchancen besitzen als die, die in der RTP-Quote angezeigt ist, denn auch die deutlich verbesserte RTP-Quote in den Bonusrunden wirkt sich auf die Gesamt-RTP in einer Slotmaschine aus. Video Slots basieren oft auf Themen rund um die Antike und Mythologien wie bei Celtic Magic. Da viele renommierte Spielentwickler wie NetEnt, Play’n Go und Yggdrasil aus Schweden kommen, ist die Welt der Wikinger entsprechend verbreitet. Aber auch Dragon Slots wie Dragon Bond und Power Dragon sind überaus beliebt.

Schließlich gibt es bei den Slots Spielen noch Brand Slots und VR Slots. Brand Slots sind Automaten, deren Handlungen und Figuren auf bekannte Charaktere aus den Bereichen von Literatur, Fernsehen und Computerspiele zurückgehen. Die Anbieter mussten teilweise beträchtliche Summen an die Erfinder ausgeben, um an die Namensrechte zu gelangen. Beispiele für Brand Slots sind Gonzo‘s Quest, 007 James Bond, Jungle Books, Jumanji und Faust. Speziell Play‘n Go ist bekannt für seine Fülle an Brand Slots, aber auch der Entwickler NetEnt ist hierbei alles andere als geizig. VR Slots basieren wiederum auf der innovativen Technologie der Virtual Reality. Erforderlich zum Spielen sind eine VR-Brille sowie gehobene Anforderungen an den Computer wie zum Beispiel 8 GB RAM. Setzt der Spieler die VR-Brille auf, wird er unmittelbar ins Spielgeschehen eingezogen und Realität und Fiktion lösen sich im Sinne der angestrebten Immersion auf. Weil VR Slots bei Fans dieser Technologie sehr begehrt sind, sind diese mit den entsprechenden Kürzel gekennzeichnet wie Jack and the Beanstalk VR, Gonzo‘s Quest VR, Starburst VR, Miss Midas VR und Thunderstruck II VR.

Die besten Anbieter von Automatenspielen

Viele Spieler vertrauen „ihrem“ Spielentwickler und schätzen deren Angebot an Slot Spielen auf ihrer Webseite, weil dieses neben qualitativen Vorzügen auch mit einem Stil besticht, den der Spieler mag. Tatsächlich gibt es in Bezug auf den Stil große Unterschiede zwischen den Providern. Entwickler wie Bally Wulff, Novoline (Novomatic) und Merkur setzen zum Beispiel gern auf Bewährtes. Ihre Spiele wie Lucky Lady’s Charm von Novomatic laufen immer nach derselben Schablone und haben deswegen einen hohen Wiedererkennungswert. Es mangelt diesen Spielen aber auch an Abwechslung, Komplexität und Innovationen. Wer also Slotmaschinen mit aufregenden Handlungen bevorzugt, ist bei Anbietern wie NetEnt, Play‘n Go und Yggdrasil besser aufgehoben. Typische NetEnt Slots ähneln Computerspielen mit immer komplexeren Handlungssträngen. Der Anbieter Yggdrasil besitzt aufgrund seiner einzigartigen Grafik eine eigene Fangemeinschaft und Play‘n Go hat mit seinem Faible für schwarze Romantik sein Alleinstellungsmerkmal. Slots von Play‘n Go finden deswegen gern innerhalb von schaurigen Kulissen wie Friedhöfen, Geisterhäusern und Spukhotels statt.